Thema: Gitarre

50 Jahre KvG – ein tolles Fest

Es ist zwar schon ein bisschen her, aber noch lange nicht vergessen …

das Fest zum 50. Jubiläum des Schulgebäudes am 26.März 2017

Die Sonne strahlte mit den Kinderaugen um die Wette und brachte die Farben des Regenbogens zum Leuchten, unter dem sich die ganze Schulgemeinde und viele Interessierte in der Heilig-Kreuz-Kirche zum gemeinsamen Gottesdienst versammelten, um dort den Auftakt des Jubiläums zu begehen.
Ein von den Schulkindern mitgestalteter Gottesdienst erinnerte alle:“Wann immer wir einen Regenbogen am Himmel sehen, sollten wir daran denken: Gott will, das wir alle einander schätzen.“ In ihren bunten T-Shirts boten die Kinder ein farbenfrohes Bild und zeigten sich bei vielfältigen Aktionen von ihrer besten Seite. Der Kinderchor und der für dieses Fest wieder zusammengerufene Projektchor machten den Gottesdienst zu einer runden Sache.
Anschließend wurde auf dem Schulhof ordentlich gefeiert. Bei dem schönen Wetter kam keine Langeweile auf. Egal ob auf der Hüpfburg, beim Bepflanzen der bunten Gummistiefel, beim großen Zauber-und Unterhaltungsprogramm oder beim Essen und Trinken – überall sah man lachende Gesichter. Das Wetter führte dazu, dass sich nur wenige Kinder bei der „Reise nach Jerusalem“ oder beim Schokokusswettessen oder Schokoladenessen einfanden. Egal – die Schokoküsse schmeckten auch am letzten Schultag vor den Osterferien noch!
Ein Highlight war noch die Fotoausstellung der Schulentwicklung sowie ehemaliger Schulklassen und Lehrer. So mancher Ehemalige konnte sich dort wiederfinden!

Danke noch einmal an alle, die zu dem Gelingen des Festes in irgendeiner Form beigetragen haben! Ohne tatkräftige Unterstützung kann so ein Projekt nicht wirklich gelingen!
Gut, dass sich in Altendorf-Ulfkotte immer fleißige Hände finden …

(Text: Elke Wulf, Fotos: Anja Schnabel)

« 1 von 3 »

Es geht (wieder) los …

Start-Schuljahr-1038x240

Allen in der Schulgemeinde wünschen wir einen guten Start ins neue Schuljahr, insbesondere den Kindern der neuen Klasse 1d, die am Donnerstag ihren 1. Schultag haben.
Nicht vergessen wollen wir auch die Schülerinnen und Schüler der alten 4d,  denen wir ein gutes Ankommen an den neuen Schulen wünschen.

ZUM GITARRENUNTERRICHT

„Let’s Rock“ – Gitarrenunterricht an der Kardinal-von-Galen-Schule
Seit dem Jahr 2011 bietet Herr Michael Prissner (Staatsexamen Lehramt Ruhr-Universität Bochum, Inhaber der Polsumer Gitarrenschule ‚Guitar Studies‘) auch Kurse für Konzertgitarre in unserer Grundschule an. Das freiwillige Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse und endet automatisch mit dem Übergang in die weiterführende Schule.

Im Unterricht soll nicht nur Interesse und Freude an dem Erlernen eines Instrumentes geweckt werden. Neben der Schulung feinmotorischer und koordinativer Fähigkeiten werden zudem wichtige Grundkenntnisse der Musik im Allgemeinen erarbeitet. Dazu zählt insbesondere das schrittweise Heranführen an die Notenschrift.

Vor jedem neuen Kurs gibt es ein wichtiges Vortreffen mit Eltern und Kindern. Ohne die Teilnahme an dem Gespräch ist eine Anmeldung nicht möglich. Neben allen inhaltlichen und organisatorischen Fragen geht es vor allem darum, dass alle Beteiligten einen umfassenden Eindruck davon erhalten sollen, was es bedeutet, einen Gitarrenkurs zu besuchen.

Nach dem Vorgespräch wird der Unterricht zunächst im Rahmen eines Probemonats vereinbart. Das Instrument kann entweder ausgeliehen oder preiswert erworben werden. Die Kinder müssen ihr Übungsinstrument jedoch nicht mit zur Schule nehmen. Herr Prissner stellt für unsere Schule Gitarren und sämtliches Zubehör kostenlos zur Verfügung.

Zur Zeit findet die Gitarren-AG immer freitags im Anschluss an dem Regelunterricht statt. Der neue Kurs beginnt jeweils nach den Sommerferien. Die Kinder werden rechtzeitig über ihre Klassenlehrerin informiert.

Der Unterrichtsbeitrag beträgt 288 Euro pro Kalenderjahr (24 Euro monatlich).

Bei Interesse können sich ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene ebenfalls gerne an Herrn Prissner wenden. Für Pädagogen ist der Unterricht im Rahmen einer Fortbildung möglich.

Gitarrenschule ‚Guitar Studies‘
Inhaber: Michael Prissner
Website: www.guitar-studies.de
Email: guitar-studies@web.de
Telefon: 02365 72231