Kinderbrief 23 (30.4.2020)

Dorsten, 30. April 2020

Liebes Schulkind!

Ja, du bist noch immer ein Schulkind! Auch wenn du im Moment nicht zur Schule gehst.
Deswegen darf ich dir als Schulleiter auch Aufgaben für das Lernen zu Hause geben.

Der Mai ist gekommen! Morgen ist der 1. Mai!
Ich habe sogar schon Maikäfer fliegen gesehen.

Ab jetzt dürfen Mütter nicht mehr weiterlesen!

Am 10. Mai ist Muttertag. Normalerweise würdest du in der Schule ein kleines Geschenk basteln und vielleicht auch ein Gedicht auswendig lernen. Das musst du jetzt zu Hause tun. Denn deine Mama ist die wichtigste Frau auf der Welt!

Im Internet gibt es viele Ideen für ein Muttertagsgeschenk. Frage deinen Papa und lass dir von ihm bei der Suche im Internet helfen. Dann kannst du deiner Mama ein Geschenk basteln – natürlich heimlich!

Falls es mit der Hilfe bei der Internetsuche nicht klappt, habe ich einen Tipp für dich.

In meinem Garten wächst ganz viel Waldmeister. Der blüht gerade. In unserer Gegend wächst der super. Vielleicht gibt es bei dir im Garten oder in der Umgebung auch Waldmeister. Diese Pflanze sieht so aus wie auf dem Bild oben.

Schau einfach, ob du ein paar Stängel Waldmeister für Muttertag bekommen kannst.
Dann kannst du ein schönes Schreibblatt gestalten. Auf dieses Blatt schreibst du in superschöner Schrift ein kleines Gedicht auf.

Das Gedicht geht so:

Grün und weiß ist mein Strauß.
Hübsch bescheiden sieht er aus.
Nimm, vom Himmel ist´s ein Stück!
Ich wünsch dir, liebe Mutter, Glück!

Das Gedicht kannst du auch auswendig aufsagen. Dabei gibst du deiner Mama diesen Strauß. Das Schreibblatt mit dem superschön geschriebenen und gestalteten Gedicht gibst du deiner Mama auch.

Aber bis Muttertag, 10. Mai, deiner Mama nichts verraten!

Waldmeister braucht schnell Wasser, wenn man ihn pflückt. Also erst am Muttertag pflücken! Wenn das nicht klappt, geht es auch einen Tag vorher, aber dann sofort bei dir im Zimmer in eine kleine Vase mit Wasser stellen.

Aber bevor du einen Vorschlag aus dem Internet oder meinen Tipp benutzt, solltest du dir selber Gedanken machen!

Nur so nebenbei: Am 21. Mai ist Christi Himmelfahrt. Gleichzeitig ist da auch Vatertag …

Jetzt dürfen Mütter wieder mitlesen!

Morgen ist Feiertag, dann folgt das Wochenende.

Erfahrene Homepage-Leser der Agathaschule wissen:
Es folgt eine Liste mit Geburtstagskindern:
Heute hat Wilhelm aus der 1 b Geburtstag.

Ihren Festtag haben:
Sabri aus der 3c am Freitag, 1. Mai,
Zoe aus der 3 c am Samstag
und Moritz hat aus der 2 e am Sonntag.

Euch allen wünschen wir einen schönen Tag!
Lasst euch feiern und beschenken!

Allen wünschen wir ein schönes Wochenende und einen tollen Feiertag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.