Kinderbrief 34 (15.5.2020)

Dorsten, 15. Mai 2020

Liebe Kinder!

Schon wieder ist Freitag! Die erste Woche, in der jedes Kind wenigstens einmal in der Schule war, ist vorbei.

Ich habe euch schon einmal erzählt, dass es so etwas wie jetzt noch nie in Deutschland gegeben hat. Noch nie sind die Schulen geschlossen worden. Daher wurden die Schulen auch noch nie nach einer Schließung wieder geöffnet.

Alles ist neu!

Wir haben uns ehrlich gesagt große Sorgen gemacht. Wir wussten nicht, ob alles gut klappt. Es hat super geklappt!

Und warum?
Weil du, weil jedes Kind ganz toll mitgemacht hat.
Weil du, weil jedes Kind sich ganz toll an die Regeln gehalten hat.

 

Das haben wir nicht nur in der Schule gespürt.
Nicht nur wir Lehrerinnen und Lehrer sagen das.

Mich haben ganz viele Menschen angesprochen, wie gut unsere Schulkinder drauf sind. Sie haben mir gesagt, wie gut ihr seid.

Das möchte ich euch jetzt weitersagen. Das macht das Wochenende noch schöner!

Wir sind stolz auf euch!
Wir sind stolz auf dich!

 

 

 

 

Jetzt zu den Geburtstagskindern:

Heute haben Fabian aus der 1 a und Leonie aus der 1d Geburtstag.
Morgen haben Lena aus der 2b, Tom aus der 3e und Romy aus der 4a Geburtstag.
Am Sonntag hat Josie aus der 1 a Geburtstag.

Euch allen wünschen wir alles Gute und verbringt einen schönen Tag! Jetzt dürfen ja schon ein paar Besucher mehr kommen. Lasst euch also tüchtig feiern!

Gestern am Nachmittag war ich noch am Teilstandort. Ich habe es vormittags nicht geschafft. Es war im Büro sehr viel zu tun. Da habe ich ein Lernplakat gefunden. Das Foto siehst du hier auf der Homepage.
Darian aus der 3e hat das erarbeitet. Da war ein Zettel dran. Da steht drauf, dass Darian sehr stolz auf diese Arbeit ist. Lieber Darian, das kannst du auch! Du hast das hervorragend gemacht!
Diese Arbeit hat dir sicher Freude gemacht. Die Anstrengung hat sich gelohnt!

Eure Klaudia Heisig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.