Alle Beiträge von Mechthild Keßelmann

Kinder der Kl. 3d als Kartoffelernter unterwegs

Im Unterricht arbeiten die Kinder der Kl. 3d am Thema „Kartoffeln“. Dazu durften die Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Frau Keßelmann den Kartoffelhof der Familie Paß besuchen.
Herr Paß erklärte den Kindern alles zum Kartoffelanbau. Danach durften die Kinder beim Ernten der Kartoffeln helfen; mit großem Spaß wurden die Kartoffeln ausgebuddelt.
Anschließend zeigte Herr Paß den Kindern noch die Lagerhalle und den Maschinenpark. Spannend!
Zur großen Überraschung  verwöhnte Frau Paß alle am Ende mit selbstgebackenem Kuchen und Getränken. Lecker!!!!!!
Das war ein toller und interessanter/ lehrreicher Unterrichtsmorgen.
Vielen lieben Dank an Familie Paß!!!!!!!!!!!!

p1060412

p1060414

p1060418

p1060419

p1060426

p1060427

p1060429

p1060431

p1060432

p1060430

p1060437

p1060435

p1060444

p1060445

p1060446

p1060448

p1060450

p1060452

p1060436

Schule einmal anders- Ausflug zum Werwerhof

Rinder, Hühner, Katzen, Bienen und freies Spielen standen in der zweiten Schulwoche bei herrlichstem Sommerwetter auf dem Stundenplan der Klasse 3d. Mats, ein Kind in der Klasse 3d, hatte die ganze Klasse mit den beiden Lehrerinnen Frau Keßelmann und Frau Keysers zu sich auf den Bauernhof eingeladen.  So konnte zu Beginn des neuen Schuljahres das Gemeinschaftsgefühl mit einer tollen Aktion gestärkt werden.
Alle Kinder spielten fantasievoll und in schönster Eintracht zusammen auf dem riesigen Hof mit Fahrzeugen, auf dem hofeigenen Spielplatz und und. Unter großen Bäumen konnten sich die Kinder mit selbstgebackenem Brot,  selbstgemachter Marmelade, Honig aus der eigenen Imkerei, Nutella und selbstgebackenem Kuchen stärken.
„Es ist so schön hier, wir wollen nicht mehr nach Hause!“, riefen die Kinder. Aber zum Schluss hielt der Hofherr noch eine letzte Überraschung bereit; er holte seinen Trecker mit großem Anhänger und brachte alle  auf kleinen Wirtschaftswegen fast bis zur Schule zurück.
Danke, liebe Familie Werwer. Ihr Hof ist ein idyllisches Paradies für Kinder!

p1060329

p1060333

p1060334

p1060337

p1060342

p1060343

p1060366

p1060368

p1060371

p1060373

p1060375

 

p1060377

p1060381

p1060382

p1060384

p1060391

p1060396

p1060401

p1060409

p1060410

Ausflug zum Frankenhof

Am  Dienstagmorgen hieß es in der Klasse 2d: Schule einmal anders!
Mit dem Bus ging es morgens zum Frankenhof. Hier zeigte Hille mit der Brille den Kindern der Kl. 2d in der Waldschule etliche ausgestopfte Tiere. Dann ging es weiter durch den Wildpark. Nasenbären, Stachelschweine, Wölfe, Bisons, Rehe, …. konnten bewundert, gestreichelt, gefüttert werden.
Danach  ging es auf den Spielplatz. Herrlich!
Stundenlang konnte nach Herzenslust getobt werden.
Zwischendurch ging es noch zu den Ziegen, die alles anknabberten, was ihnen in die Quere kam: T-Shirts, Haare, Futter.
Am späten Nachmittag traten alle müde, aber superglücklich den Heimweg an.
Einige Kinder wünschten sich: Fahren wir morgen wieder zum Frankenhof? Bitte, bitte!

20160621_001

20160621_002

20160621_003

20160621_004

20160621_005

20160621_007

20160621_009a

20160621_010

20160621_011

20160621_012

20160621_013

20160621_014

20160621_015

20160621_016

20160621_017

 

Forschertag in Klasse 2d

Am Mittwochmorgen hieß es in der Klasse 2d: Wir werden Nachwuchsforscher!
Herr Domnik (Vater eines Kindes aus der Klasse 2d) und seine Frau kamen am Schulmorgen mit einem ganzen Forscherlabor ausgestattet in die Klasse 2d, um mit den Kindern zum Thema Wasser zu forschen.
Die Kinder verwandelten sich mit Kittel und Schutzbrille ausgestattet in kleine Forscher. Nach Erarbeitung von wichtigen Laborregeln ging es an die Arbeit.
Mit Wasser, Pipetten, Filzstiften, Filterpapier wurde hantiert und geforscht.
Woraus besteht schwarze Farbe? Wie funktioniert das Prinzip von Babywindeln?
Auf all diese Fragen fanden die Kinder in Versuchen Antworten.
Superkonzentriert wurde mit den Pipetten hantiert. Es entstanden wunderschöne Papierblumen und geschwulstartige Gebilde.
Das war ein toller Forschertag!
Ein ganz großer Dank geht an Herrn  Domnik, der dieses von seinem Arbeitgeber geförderte Projekt in der Klasse durchführte. Ebenso danken wir seiner Frau, die ihm so gut assistierte.
Super gemacht! Toll!  Danke!
20160629_122556

20160629_102446

20160629_102456

20160629_102844

20160629_102911

20160629_104242

20160629_105520

20160629_112336

20160629_115731

20160629_120041

20160629_120237

20160629_120258

20160629_120305

20160629_120338

speed4

Am Donnerstag stand für alle Kinder der Kardinal-von-Galen- Schule speed4 auf dem Stundenplan.
Nach einer kurzen Aufwärmphase durchliefen die Kinder einen Slalomparcours. Dabei wurde die Zeit gemessen. Mit Feuereifer waren alle Kinder dabei und feuerten aus vollem Hals ihre Klassenkameraden an. So wurden tolle Zeiten erreicht.
Daraufhin wurden alle Kinder eingeladen, am Finale der speed4 Meisterschaften teilzunehmen.
Am Samstag (21.1.2016) begann das Finale mit den Kindern der ersten Klassen der Dorstener Grundschulen.
Danach ging es mit den zweiten Klassen weiter.
Aus der Klasse 2d waren sehr viele Kinder zum Finale ins Autohaus Köpper gekommen. Aufgeregt warteten sie am Start auf ihren Einsatz.
Endlich ging es los!
Es wurden tolle Ergebnisse erzielt. Bei der Siegerehrung löste sich die Anspannung auf.
Viele Kinder der Klasse 2d hatten erste Platzierungen erreicht.
Und dann kam die Sensation:
Aufs Siegerpodest kamen 2 Jungen der Klasse 2d:
Luis wurde Erster und Till Zweiter!  Klasse!!!!!!!!!
Aber auch alle anderen Kinder freuten sich über ihre Urkunden und Medaillen.
Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

DSCN1202

DSCN1204

DSCN1213

DSCN1215

DSCN1219

DSCN1220

 

DSCN1222

DSCN1228

DSCN1230

DSCN1231