Alle Beiträge von Anja Schnabel

Einschulung 2021 – Achtung, neue Informationen!!!

Sehr geehrte Eltern der zukünftigen Erstklässler!

 

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Schulerkundung an unserer Schule an beiden Standorten nicht stattfinden kann. (KvG 15.09., Agathaschule 16.09.20)

Wir dürfen keine Erwachsenen, die noch nicht zur Schulgemeinde gehören, durch die Schule führen.

Innerhalb der Stadt Dorsten haben wir uns daher mit den Grundschulen abgestimmt, dass Tage der Offenen Tür oder Schnuppertage nicht angeboten werden.

 

Wir haben jedoch ein Alternativprogramm entwickelt:

  • Wir bereiten gerade einen Film von jedem Standort vor. Darin werden wir die Räume der Schule vorstellen und Erklärungen dazu geben.

Da wir zwei Filme erstellen müssen, dauert das noch bis Ende der nächsten Woche. Am 14.09.2020 möchten wir die Filme auf unsere Homepage stellen. Die Adresse finden Sie in der Fußzeile dieses Briefes.

  • Wir haben wie in jedem Jahr die wichtigsten Informationen zu unserer Schule schriftlich verfasst. Auch diese Briefe stellen wir auf der Homepage ein.

Damit können Sie sich über die beiden Standorte unserer Schule vor der Anmeldung informieren.

 

Bei der Anmeldung in der Woche vom 21. bis 25.09.2020 haben wir um Terminabsprache gebeten. Rufen Sie bitte bei uns an, falls Sie noch keinen Termin haben. Die Anmeldezeiten sind im Abstand von 10 Minuten gesetzt. Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind in die Pausenhalle. Sie werden abgeholt. In der Halle haben wir Exemplare unserer Informationen ausgedruckt. Sie dürfen sich diese gerne mitnehmen, falls Sie sie sich nicht schon selber ausgedruckt haben. Bringen Sie bitte die ausgefüllte Anmeldung mit, das erleichtert den Ablauf sehr. Es reicht völlig aus, wenn ein Elternteil das Kind begleitet. Sie geben nur die Anmeldung ab. Die wichtigste Person ist Ihr Kind, nicht die Erwachsenen. Bei aller Planung kann es zu Verzögerungen kommen. Halten Sie daher in der Halle Abstand zu anderen Personen. Tragen Sie bitte im Schulgebäude und auf dem Schulgelände einen Mund-Nasen-Schutz. Dies gilt auch für Ihr Kind. Falls es zu Wartezeiten kommt, können Sie sich unseren Film über die Schule ansehen. Wir lassen ihn in der Pausenhalle als Dauerschleife laufen.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kind und auf Sie!

Image by Thomas B. from Pixabay

Niemals geht man so ganz…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nach etwas mehr als 41 Jahren an der Kardinal-von-Galen-Schule haben wir heute unsere liebe Kollegin Elke Wulf in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Durch die coronabedingten Vorschriften konnte dies leider nur im kleineren Rahmen stattfinden, dennoch konnten wir sie im Anschluss an den Abschied von ihrer „ersten, letzten und besten Klasse 4e“ gebührend feiern und gemeinsam auf den kommenden Lebensabschnitt anstoßen.

Wir gratulieren nun galant,
Dir Elke heut` zum Ruhestand.
Gesundheit, Glück und viel Pläsier,
das wünschen alle für die Zukunft Dir!

Mit den Worten unseres Ständchens sagen wir im Namen der gesamten Schulgemeinde, der Ehemaligen, Eltern und Kollegen auch hier noch einmal „D A N K E“ für die gemeinsame Zeit – bleib wie du bist, bleib fit und gesund und denk´ gern an uns und deine Zeit an der KvG zurück!

und sei dir gewiss – Irgendwas von dir bleibt immer hier!

 

 

“Auf Wiedersehen, liebe Frau Wulf!”, sagen natürlich auch die Kinder der Klasse 1, 2 und 3!!

 

4 Jahrzehnte an der KvG-Schule halten einfach jung!!!

 

Der Natur auf der Spur

Am 21. Mai haben wir uns mit der Klasse 2d auf den Weg zur Biologischen Station in Lembeck gemacht. Trotz des regnerischen Wetters hatten wir einen tollen und spannenden Schultag im Wald. Es gab viel zu entdecken und unter den großen Bäumen hat man vom Regen gar nichts gemerkt.

Wir sagen “Vielen Dank” an Herrn Tenger von der Biologischen Station für seine interessanten Erklärungen und das tolle Wald-Spiel, an unsere Begleitmütter Frau Cremer und Frau Faltin-Dreier und an die NRW-Stiftung, die uns die Busfahrt finanziert hat.

Am 30. Juni feiert die Biologische Station übrigens ihr Sommerfest. Alle sind dazu herzlich eingeladen!

Hereinspaziert, hereinspaziert!

Ab kommenden Sonntag heißt es wieder: Hereinspaziert, hereinspaziert in das Zirkuszelt des “Circus Kardinelli”!

Zunächst schnuppern die Eltern und Lehrer Zirkusluft und führen den Kindern am Montag ihr einstudiertes Programm vor.

An den kommenden Tagen werden die Kinder dann ihr eigenes Programm einüben und dieses am Freitag, den 15. Juni und Samstag, den 16. Juni 2018 einem großen Publikum in vier Vorstellungen präsentieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Karten für Erwachsene kosten 5€,   Kinderkarten sind für 2€ zu haben.

Die Vorstellungen finden am Freitag, den 15. Juni um 10 Uhr (Gruppe A und Kindergarten Heilig Kreuz) und um 15 Uhr (Gruppe B) statt und am Samstag, den 16. Juni um 14 Uhr (Gruppe B) und um 17 Uhr (Gruppe A).

Zwischendurch gibt es eine Pause, für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.