Helau und Alaaf

Am Donnerstag vor dem langen Karnevalswochenende hieß es auch bei uns am Teilstandort “Helau!” und “Alaaf!”.

In den ersten beiden Stunden feierten die  Klassen jeweils für sich im Klassenraum mit einer Kostümmodenschau, Lesespielen, Stopptanz und verschiedenen Aktionen mit Ballons und Luftschlangen. Für den kleinen Hunger und Durst zwischendurch gab es ein Mitbringbuffet, zu dem jedes Kind etwas beigesteuert hat.

Nach der großen Pause ging es dann mit einer langen Polonaise durch das ganze Schulgebäude über den Schulhof in die Turnhalle, in der eine Disco und verschiedene Teamspiele auf die Kinder aller Klassen warteten.

Wir lernen uns kennen…

Am vorletzten Freitag vor den Ferien fand für alle Schülerinnen und Schüler der Pestalozzischule ein kleines Kennenlernfest statt. Unsere Klassen vom Teilstandort (TSO) wurden mit zwei Bussen zu unserem neuen Hauptstandort (HSO) auf der Hardt gefahren, um diesen und die Kinder der jeweiligen Parallelklassen näher kennenzulernen. An dieser Stelle vielen Dank an die Firma Kremerskothen für die Organisation des kostenlosen Bustransfers!

Auf dem großen Schulhof nahmen uns die Klassen des HSOs bereits bei tollstem Herbstwetter in Empfang und es wurde nach den Begrüßungsworten von Frau Brembt-Liesenberg gemeinsam gesungen und getanzt. Danach ging es in das Gebäude, um in den jeweiligen Parallelklassen zu frühstücken. Es wurden einige bekannte Gesichter entdeckt – vom Fußball, Basketball oder aus dem Bekanntenkreis und auch inhaltlich erkannten die Kinder vieles wieder. „Schau mal, wir haben auch Satzanfänge auf einem Plakat gesammelt!“ „Oh, wir lernen gerade auch die Zahlen bis 100 kennen!“ So war das Eis schnell gebrochen und es fanden sich direkt Kinder, die uns „Neulinge“ das Gelände und die Toiletten zeigten.

Nach dem Frühstück warteten draußen tolle Spiele und Aktionen auf die Kinder. Neben Eierlaufen, einem „Blindenparcous“, einer Wasserstaffel, Bobbycarrennen und dem Ausprobieren von Fahrgeräten und Spielen aus dem Spieleladen, gab es eine Schatzsuche im Sandkasten, eine Buttonmaschine und Glitzertattoos. Die Zeit verging wie im Flug und zum Abschluss des rundum gelungenen Kennenlernfestes wurde noch zu einem gemeinsamen Lied getanzt.

… und nun wissen auch die Kinder des TSOs, warum neben unserem Löwen auch ein Drache auf dem neuen Briefkopf der Schule zu sehen ist..

Willkommen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen