Eis vom Bürgermeister

Erst der große Spaß in der Zirkuswoche, jetzt auch noch ein Eis drauf:

Bürgermeister Tobias Stockhoff löste heute sein Versprechen ein, das er den Kindern der Kardinal-von-Galen-Schule und des Hl.-Kreuz-Kindergartens angesichts der begeisternden Zirkus-Aufführung gegeben hatte: ein Eis für jeden!

Die Artisten vom Circus Kardinelli sagen herzlich Danke schön!

Day of Song 2018 – und wir waren dabei!

Tolle Auftritte des Schulchores der KvG unter der Leitung von Christina May, zuerst einmal vor der ‘Factory’ mit vielen anderen Kinderchören gemeinsam, später dann allein in der Lohnhalle mit Jannis Werwer am Klavier. Dass hier die Zuschauerzahl höher und der Beifall größer war als bei den nachfolgenden Chören, lag nicht nur an den anwesenden Altendorfer Fans, sondern vor allem an der Begeisterung, dem Spaß, den die singenden Kinder vermittelten.

Und dann das diebische Vergnügen in den Gesichtern, als sie im Steiger-Lied dieses sonst verbotene Wort ‘A….’ laut und deutlich betonen mussten … Also bitte bis zum Ende anschauen: https://www.facebook.com/dorstenonline/videos/2018301771754326/

Noch ein Video:  https://www.facebook.com/dorstenonline/videos/2018295031755000/
Eine große Bitte: Wer schöne Bilder und/oder nette Videos von unserer tollen Truppe gemacht hat, sende sie bitte per E-Mail an webmaster@kvg-dorsten.de,  damit alle was davon haben 🙂 Danke!

Hereinspaziert, hereinspaziert!

Ab kommenden Sonntag heißt es wieder: Hereinspaziert, hereinspaziert in das Zirkuszelt des “Circus Kardinelli”!

Zunächst schnuppern die Eltern und Lehrer Zirkusluft und führen den Kindern am Montag ihr einstudiertes Programm vor.

An den kommenden Tagen werden die Kinder dann ihr eigenes Programm einüben und dieses am Freitag, den 15. Juni und Samstag, den 16. Juni 2018 einem großen Publikum in vier Vorstellungen präsentieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Karten für Erwachsene kosten 5€,   Kinderkarten sind für 2€ zu haben.

Die Vorstellungen finden am Freitag, den 15. Juni um 10 Uhr (Gruppe A und Kindergarten Heilig Kreuz) und um 15 Uhr (Gruppe B) statt und am Samstag, den 16. Juni um 14 Uhr (Gruppe B) und um 17 Uhr (Gruppe A).

Zwischendurch gibt es eine Pause, für das leibliche Wohl ist ausreichend gesorgt.

Unser Ausflug zum Erdbeerhof

Am letzten Dienstag haben wir mit unserer Klasse einen tollen Ausflug zum Hof Schulte-Kellinghaus unternommen. Bestens ausgestattet mit Rucksack und bequemen Schuhen machten wir uns direkt zu Schulbeginn zu Fuß auf den etwa zwei Kilometer langen Weg und konnten unterwegs schon einiges entdecken: Feldhasen, Mais- und Spargelfelder und Kamille am Wegesrand. Gespannt, was uns erwartet, kamen wir schon nach einer halben Stunde an und wurden von Frau Schulte-Kellinghaus in Empfang genommen. Nach einer kleinen Führung auf dem Hof und dem Streicheln der Ponies ging es auf das nahegelegene Erdbeerfeld. Dort stand im Verkaufshaus für jedes Kind ein Schälchen bereit, das Sebastian geduldig an die Kinder verteilte. Und dann hieß es: Nichts wie los aufs Erdbeerfeld! Schnell füllten sich die Schälchen mit den köstlichen Beeren und zwischendurch wurde immer mal wieder genascht. Mmh, sind die lecker! – waren sich alle Kinder einig. Besonders große Exemplare wurden zum Erdbeerkönig gekürt. Nach der „Arbeit“ ging es zum Spielen und Frühstücken zu Familie Schirrmacher nebenan, die uns freundlicherweise ihren Garten zur Verfügung gestellt hat. Dort konnten alle nach Herzenslust spielen, toben und sich zwischendurch immer wieder mal stärken. Frau Schulte-Kellinghaus hatte uns noch zwei riesige Schüsseln Erdbeeren zum Naschen zur Verfügung gestellt, sowie selbst gemachte Erdbeermilch und Erdbeerschorle. Die Zeit verging wie im Flug und am liebsten wären alle noch viel länger geblieben. Doch es stand ja auch noch der Rückweg zur Schule an. Als wir dort eintrafen, warteten auch schon die Schälchen mit Erdbeeren auf der Tischtennisplatte. Die hatte Frau Schulte-Kellinghaus uns sicherheitshalber mit dem Auto zur Schule gefahren, ansonsten wäre womöglich Erdbeermus an der Schule angekommen … Zur Belohnung für den weiten Fußmarsch wartete noch eine weitere Überraschung auf die Kinder. Auch wenn es nicht so heiß wie angekündigt war, schmeckte das Eis und rundete einen tollen Ausflugstag ab. So macht Schule besonders viel Spaß und dieser Tag hat gezeigt, dass wir schon ein ganz schön tolles Team geworden sind!

Ein ganz herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle auch noch einmal Familie Schulte-Kellinghaus, Familie Schirrmacher und unseren Begleitmüttern Frau Cremer, Frau Schneider und Frau Sickelmann, die uns diesen Ausflug ermöglicht haben.

Willkommen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen