Holzwerkstatt in der Klasse 3d

Am Donnerstag fuhr das JugendUmweltMobil auf den Schulhof der Kardinal-von-Galen-Schule. Die Klasse 3d hatte eingeladen und sich die Holzwerkstatt gewünscht.
Die Kinder halfen sofort begeistert beim Transportieren der Materialien mit; auch einige Eltern waren als Helfer gekommen (Danke!).
Dann ging es los:
Es wurde gesägt, gebohrt, gehämmert und zum Schluss verziert.
Puh, das Sägen fiel gar nicht so leicht. So mussten auch einige Pflasterstreifen verteilt werden. Aber das gehört dazu und alles war nicht so schlimm.
Einige Kinder zeigten besonderes handwerkliches Geschick. Die Nachfolgegeneration an Handwerkern ist gesichert!
Allen Kindern machte es riesigen Spaß und stolz zeigten sie ihre gebastelten Sachen.
Das war ein spannender Unterrichtsvormittag.
Ein besonderer Dank geht an Frau De Marco, die das Projekt leitete.
Klasse gemacht!!!!!!
p1060457

p1060458

p1060459

p1060460

p1060461

p1060462

p1060463

p1060465

p1060467

p1060468

p1060469

p1060471

p1060473

p1060475

p1060476

p1060478

p1060479

p1060480

p1060482

p1060485

p1060486

p1060487

p1060488

p1060491

p1060493

p1060495

p1060496

p1060499

p1060500

p1060501

p1060506

Ein Gedanke zu „Holzwerkstatt in der Klasse 3d“

  1. Vielen Dank fürs Mitmachen. Ihr Kinder aus der KvG-Schule seid einfach SPITZE. (Den helfenden Händen natürlich auch herzlichen Dank). Ich freue mich, wenn wir uns bei Gelegenheit mal wiedersehen. Eure Carola De Marco vom JUM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.